Modernisierungsmaßnahme Vereinsstr./Reuschenberger Str.

Im Juni 2016 haben wir mit einem Investitionsvolumen von ca. 5,4 Mio €, mit der umfangreichen Modernisierung der Häuser „Vereinsstr. 24 und 26“ und „Reuschenberger Str. 36 – 40“ in Opladen begonnen.

Im Vordergrund steht die energetische Sanierung des im Jahr 1975 errichteten Gebäudekomplexes, die mit einer Fassaden- und Kellerdeckendämmung sowie einer kompletten Erneuerung der Dachflächen einhergeht. Auch die Fenster werden durch neue, energiesparende Elemente mit Wärmeschutzverglasung ersetzt.

Weitere deutliche Energieeinsparungen werden durch den Einbau einer Gaszentralheizung erreicht, die die bisherige Ölheizungsanlage ersetzen wird.

Der Gebäudekomplex umfasst 64 Wohneinheiten, in denen auch sämtliche Badezimmer modernisiert werden, die sich vielfach noch im Originalzustand aus dem Errichtungsjahr befinden. Alle Leitungen werden erneuert, die Bäder neu gefliest, mit modernen Sanitäreinrichtungen versehen und erhalten eine ebenerdige, barrierefreie Dusche.

Die Eingangsbereiche werden neu und vor allem heller gestaltet und der Eingang des Hauses Vereinsstraße 26 wird vom Kellergeschoss ins Erdgeschoss verlegt. Der Zugang wird künftig barrierefrei erreichbar sein und auch die bereits vorhanden Aufzugsanlage wird durch eine neue ersetzt.

Am auffälligsten wird das neue Erscheinungsbild der Gebäude sein. Die bisher mit dunklen Platten verkleideten Fassaden werden komplett neu gestaltet und sich mit hellen, ansprechenden Farben gut in die Umgebung eingliedern.

Bedingt durch die Größe des Vorhabens und die große Zahl der Wohneinheiten, wird die Gesamtmaßnahme abschnittsweise über einen Zeitraum von fast zwei Jahren durchgeführt werden. Die Mieter wurden bereits schriftlich und auch in einem Informationstermin über die bevorstehenden Arbeiten und den zeitlichen Ablauf informiert.

Standard nach Modernisierung


Immobilien-
verwaltung