Fertigstellung Kämpchenstraße 5-9

Meral Tosun (Vorstand), Oberbürgermeister Uwe Richrath, Alexander Dederichs (Vorstand)

Am 16. Juli 2020 war es soweit: Die GBO lud zum Pressetermin anlässlich der Fertigstellung des Neubauprojektes Kämpchenstraße 5-9.

GBO Vorstand Meral Tosun berichtete über die aktuelle Wohnungslage in Leverkusen-Opladen und GBO Vorstand Alexander Dederichs erläuterte die wesentlichen Eckdaten zum abgeschlossenen Neubauprojekt.

Auf dem ehemaligen Heggendruck-Gelände im Zentrum von Leverkusen-Opladen wurde das jüngste Neubauprojekt des Gemeinnützigen Bauverein Opladen fertiggestellt und wird in Kürze an seine Mieter übergeben. Entstanden sind 2 Häuser mit insgesamt 20 Wohnungen, die sich auf 3 Geschosse verteilen. Sie sind mit großzügigen Balkonen ausgestattet und im Dachgeschoss befinden sich 2 Penthouse-Wohnungen mit Dachterrasse.
Im Erdgeschoß sind zwei flexibel angelegte Gewerbeeinheiten, ausgerüstet mit modernster Gebäudetechnik. Außerdem ist ein reichhaltiges Angebot an Parkflächen entstanden, sowohl für die Mieter als auch für die im näheren Umfeld ansässigen Gewerbetreibenden.

Nachhaltigkeit, Barrierefreiheit und ein vielseitiger Wohnungsmix prägen das Konzept der neu entstandenen Gebäude.

Oberbürgermeister Uwe Richrath zeigte sich sehr beeindruckt, wie erfolgreich hochmoderner Wohnungsbau bei gleichzeitig moderaten Preisen über 120 Jahre sein kann. Er lobte das große Engagement des Bauvereins. Wie bedeutsam die GBO als Partner für die Stadtentwicklung sei zeige allein ein Blick auf das Gesamt-Investitionsvolumen der letzten vier Jahre. Einschließlich Modernisierungen und geplanter Projekte beläuft es sich auf über 70 Mio. Euro.

Die GBO verbinde das Knowhow und die jahrelange Erfahrung am kommunalen Markt mit der verpflichtenden Tradition sozialen Engagement.


Immobilien-
verwaltung

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Datenschutzhinweise

ok