Kölner Straße 95 / Karlstraße und Kölner Straße 97-99

Entwurf: Rotterdam Dakowski Architektur

 

An der Kölner Straße 95 im Zentrum von Leverkusen-Opladen wurde im Januar 2018 in unmittelbarer Nähe zur Fußgängerzone ein weiteres Wohn- und Geschäftshaus der Gemeinnütziger Bauverein Opladen eG mit insgesamt 2.200 m² Wohnfläche und ca. 500 m² erdgeschossiger Gewerbefläche fertig gestellt.

Das Gebäude umfasst 30 moderne Wohnungen und eine Tiefgarage. Der Bezug der Wohnungen wurde Mitte Februar 2018 abgeschlossen. Im Erdgeschoß hat das SPZ, kurz für Sozialpsychiatrisches Zentrum, bereits im Januar 2018 eine neue Heimat gefunden.

Unmittelbar angrenzend entstehen an der Kölner Straße 97-99 weitere 14 barrierefreie Wohnungen, 16 Stellplätze und eine erdgeschossige Gewerbefläche. Mit dem Bau haben wir im Sommer 2017 begonnen, die Fertigstellung ist für Herbst 2018 vorgesehen. Im Erdgeschoß wird die Sport und Orthopädietechnik OrthoLev ihre neuen Geschäftsräume beziehen.

Dieser Neubau bildet zusammen mit der Eckbebauung Kölner Straße 95 / Karlstr. einen harmonischen Gesamtkomplex.

 


Immobilien-
verwaltung

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Datenschutzhinweise

ok