Kämpchen Straße 5-9

Entwurf: Rotterdam Dakowski Architektur

Im Zentrum von Leverkusen-Opladen an der Kämpchen Straße 5-9 plant der Bauverein den Bau eines neues Wohn- und Geschäftshaus.

Das neue Projekt umfasst den Bau von 2 Häusern mit insgesamt 20 Wohnungen und einer Gesamtwohnfläche von 1.550 m². Vom 1. bis 3. Obergeschoss sind jeweils 6 Wohnungen mit Wohnungsgrößen von 50-96 m², und großzügigen Balkonen und im Dachgeschoss zwei Wohnungen mit einer Gesamtgröße von 128-150 m² mit Dachterassen geplant.

Im Erdgeschoß sieht die Planung zwei Gewerbeflächen mit einer Gesamtfläche von 420 m² vor. Für ausreichend Parkflächen wird ebenfalls gesorgt, es ist eine Tiefgarage mit 58 Stellplätzen geplant, oberirdisch werden zusätzlich 26 Stellplätze eingerichtet.

Die Wohnungen werden durchgängig barrierefrei sein um allen Generationen eine optimale Wohnqualität zu bieten. Wie alle Neubauten des Bauvereins werden die Häuser mit innovativer, energieeffizienter Gebäudetechnik ausgestattet und sparen dem Mieter unnötige Mietnebenkosten. 

Die zentrale Lage des neuen Projektes bietet die fußläufige Erreichbarkeit der gesamten innerstädtischen Infrastruktur und eine ausgezeichnete Anbindung an den öffentlichen Personen Nahverkehr.

Der Baubeginn ist für April 2019 vorgesehen und die Fertigstellung für Herbst 2020 geplant.

 


Immobilien-
verwaltung

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Datenschutzhinweise

ok